Ir a la versión más ligera, para móviles

Europeos.es : Inicio > Trabajo en Alemania > Ingenieros > 18/18 Eine / Einen Forschungskoordinator/in Arbeitsort: Saarbrücken

en Español in English auf Deutsch en Français ...

Oferta de Ingenieros en SAARLAND (Alemania)

18/18 Eine / Einen Forschungskoordinator/in Arbeitsort: Saarbrücken

Clasificación del trabajo: Profesionales científicos e intelectuales : Profesionales de las ciencias y de la ingeniería : Ingenieros (excluyendo electrotecnólogos) : Ingenieros no clasificados bajo otros epígrafes.

Akademische Berufe : Naturwissenschaftler, Mathematiker und Ingenieure : Ingenieurwissenschaftler (ohne Elektrotechnik, Elektronik und Telekommunikation) : Ingenieure, anderweitig nicht genannt

Descripción de la oferta de trabajo:

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) ist eine der forschungsstärksten anwendungsorientierten Hochschulen in Deutschland. Aktuell studieren rund 6000 Studierende an der Hochschule in den Fakultäten für Architektur- und Bauingenieurwesen, Ingenieur-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Die htw saar ist international ausgerichtet; sie ist Mitglied der European University Association und verfügt über ein Netzwerk von über 50 internationalen Hochschulpartnerschaften. Zwölf internationale Studiengänge werden mit der Université de Lorraine im Rahmen des Deutsch-Französischen Hochschulinstituts (DFHI) angeboten.

Wir suchen für unser Team der Abteilung Forschung und Wissenstransfer ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt und zunächst befristet auf 2 Jahre mit der Perspektive auf Verlängerung in Vollzeit

eine / einen Forschungskoordinator/in.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

- die Beratung der Hochschulleitung in allen Fragen der Forschungsförderung,

- Ansprechpartner/in des Kollegiums zu Forschungsthemen,

- Unterstützung bei Veranstaltungen der Forschung (z. B. knowhow, Projektleitertag, Kongresse) und Projekttreffen,

- Umfassende Beratung bei Forschungsförderprogrammen und den entsprechenden Antragsverfahren,

- Unterstützung bei der Akquise von neuen Unternehmenskontakten und potentiellen Forschungspartnern, sowie Pflege und Ausbau bestehender Netzwerke und Beziehungen,

- Kommunikation und Koordination der Zusammenarbeit mit den Hochschulen der Großregion und internationalen Gruppen für die Entwicklung gemeinsamer Forschungsanträge.

Einstellungsvoraussetzungen:

- ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium

- mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Forschung und Technologietransfer, sowie Forschungsmanagement

- französische und sehr gute englische Sprachkenntnisse

- gute Kommunikationsfähigkeiten sowie Kooperationserfahrung im Hinblick auf interne und externe Partner in Wirtschaft, Politik und weiteren Hochschulen

- interdisziplinäres Verständnis zu wissenschaftlichen Themen

- Teamfähigkeit und Serviceorientierung

- von Vorteil sind internationale Erfahrungen

Wir erwarten ein selbstständiges und zielorientiertes Arbeiten. Im Umgang mit unseren Mitarbeiter(innen) aller Ebenen sowie auch gegenüber externen Ansprechpartner(innen) zeigen Sie hohe Serviceorientierung, ein sicheres Auftreten, Verantwortungsbewusstsein und eine ausgeprägte Kommunikations- und Sozialkompetenz in unserem Team.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Vorgesehen ist die Entgeltgruppe E 13.

Im Rahmen der tatsächlichen Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und der gesetzlichen Maßgabe, die Unterrepräsentanz von Frauen innerhalb des Geltungsbereichs eines bestehenden Frauenförderplans zu beseitigen, ist die Hochschule an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Angaben über ehrenamtliche Tätigkeiten sind erwünscht.

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung, die Sie bitte unter Angabe der Kennziffer bis zum 11.03.2018 senden an den Präsidenten der Hochschule für Technik und Wirtschaft

Goebenstraße 40, 66117 Saarbrücken.

Aus Kostengründen kann eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen nicht erfolgen. Es sollten daher keine Originale sowie Schnellhefter, Sichthüllen etc. eingereicht werden. N&

Servicio de empleo de origen: BA, Servicios Públicos de Empleo, Alemania.

País del trabajo: Alemania.

Región: SAARLAND.

Ver 12 ofertas de trabajo en "SAARLAND" (Alemania).

Fecha de inicio: 28/02/2018.

Nº de vacantes: 1.

Experiencia: Se precisa.

Nivel educativo requerido: Sin especificar.

Lenguas exigidas: inglés: (sobresaliente) ,francés: (elemental) .

Tipo de contrato: Jornada completa.

Duración del contrato: Determinado.

Cómo solicitar: Otros (véase la descripción).

Cómo solicitar el puesto:

Please click this link for more information about application method:

http://jobboerse.arbeitsagentur.de/...

Empresa: Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes.

Dirección: Goebenstr. 40, D-66117 Saarbrücken, Deutschland.

Email: bewerbungReemplazar por una arrobahtwsaar.de

Teléfono: +49 681 5867113.

Ver las 220 ofertas de trabajo de Profesionales científicos e intelectuales : Profesionales de las ciencias y de la ingeniería : Ingenieros (excluyendo electrotecnólogos) : Ingenieros no clasificados bajo otros epígrafes ofertadas.

Ofertas de trabajo similares: