Ir a la versión más ligera, para móviles

Europeos.es : Inicio > Oferta de trabajo en Alemania > Sociólogos, antropólogos > Referent/in (m/w/d) Für Klimaschutzbildung (geograf/in)

en Español in English auf Deutsch en Français ...

Oferta de Sociólogos, antropólogos en Alemania

Referent/in (m/w/d) Für Klimaschutzbildung (geograf/in)

Clasificación del trabajo: Profesionales científicos e intelectuales : Profesionales en derecho, en ciencias sociales y culturales : Especialistas en ciencias sociales y teología : Sociólogos, antropólogos y afines.

Akademische Berufe : Juristen, Sozialwissenschaftler und Kulturberufe : Sozialwissenschaftler, Geistliche und Seelsorger : Soziologen, Anthropologen und verwandte Wissenschaftler

Descripción de la oferta de trabajo:

Stellenangebotsbeschreibung:

Der Naturpark Westensee sucht (vorbehaltlich der abschließenden Bewilligung) voraussichtlich zum 01.04.2021 Verstärkung für das kleine Team des Naturparks in der Geschäftsstelle in Bordesholm Angeboten wird eine zunächst auf zwei Jahre befristete Teilzeitstelle mit 20 Stunden/Woche. Die Fortführung des Projekts ist angestrebt. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD bis entsprechend Entgeltgruppe 11.

Gesucht wird eine engagierte Fachkraft mit Kenntnissen der Naturparkregion und Kontakten zu relevanten Akteuren im Bildungsbereich, die den Naturpark Westensee engagiert in Richtung einer klimaschutzorientierten Modellregion mit Vorbildfunktion entwickelt.

Ihre Aufgaben sind

-    Vermittlung von lokalen und globalen klimarelevanten Zusammenhängen für Bewohner und Erholungssuchende im Naturpark Westensee

-    Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen und Aktionen zur Klimaschutzbildung an Schulen und Kindergärten im Gebiet

-    Konzeption einer Ausstellung und Aufbau von Lehrpfaden

-    Leserfreundliche Aufbereitung von Fachwissen durch Erstellung diverser Informationsmaterialien (Flyer, Poster, Websitebeiträge) zu klimarelevanten Themen wie Klimarelevanz bestimmter Ökosysteme, Produktionskreisläufe, low-carbon Lebens- und Wirtschaftsformen etc.

-    Aufzeigen von Handlungsmöglichkeiten vor Ort

-    Unterstützung bei der Analyse des Naturparks unter Klimaschutzaspekten – Potentiale und Risiken

-    Öffentliche Führungen zum Themenbereich Klimaschutz im Naturpark

-    Netzwerkarbeit mit klimarelevanten Wirtschaftszweigen (z.B. Landwirtschaft, Erneuerbare Energien, Mobilität), öffentlichen Verwaltungen, Partnerorganisationen und weiteren regionalen Akteuren

Voraussetzungen für die ausgeschriebene Stelle sind

-    Abgeschlossenes Studium mit breitem naturwissenschaftlichem Hintergrund (M.Sc.) aus den Bereichen Geographie, Landschaftsökologie oder einer vergleichbaren Disziplin

-    Mindestens zweijährige Berufserfahrung in der Umweltbildung und Projektarbeit mit Naturparkbezug

-    Praktisches Wissen um Klimarelevanz von Ökosystemen und Verbindung mit Landnutzung, z.B.  Potentiale einer Moorrenaturierung und Paludikultur

-    Vorhandenes Netzwerk relevanter Akteure aus den Bereichen Naturschutz und Landwirtschaft, Bildung, Erholung und Regionalplanung

-    Verständnis für unterschiedliche Ausgangslagen und Standpunkte der jeweiligen Kommunikationspartner/innen zum Thema Klimaschutz je nach Hintergrund

-    Fundierte, praktische Kenntnisse über verschiedene Lebensweisen und Kulturen in Bezug auf ihre Klimawirksamkeit

-    Freude am selbstständigen Arbeiten mit hohem Maß an Eigeninitiative und Verantwortungsbereitschaft

-    Gutes Koordinierungs- und Kooperationsvermögen

-    Erfahrung in der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit und der Gestaltung von Internetauftritten sowie von verschiedenen Printmedien (z.B. mit InDesign, Adobe Illustrator)

-    Erfahrungen mit Geländearbeit (unterschiedliche Kartiermethoden) und Wetterfestigkeit

-    Sichere, ansprechende Umgangsformen und entsprechendes Auftreten, auch gegenüber Kindern und Jugendlichen und Freude an integrativer Wissensvermittlung

-    Sichere Kenntnisse in Wort und Schrift sowie gängiger Büro-Software (zzt. Microsoft Office)

-    Termingerechte Mobilität im gesamten Naturpark mit eigenen Mitteln

-    Zeitliche Flexibilität für z.B. Sitzungsabende oder Wochenendveranstaltungen

Von Vorteil sind

-    Praktische Erfahrung in der Vereinsarbeit, der Arbeit von Behörden, Vereinen, Stiftungen und NGOs sowie einschlägige Auslandserfahrung

-    Erfahrungen im Umgang mit GIS-Anwendungen (ArcGIS Desktop von esri und QGIS)

-    Führerschein Klasse B, eigener PKW

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 15. März 2021 mit den üblichen Unterlagen (mindestens Lebenslauf, Schul-, Ausbildungs-, ggf. Arbeitszeugnisse) per E-Mail an infonwoe.de. Für Rückfragen stehen wir Ihnen ebenfalls gern unter dieser Adresse zur Verfügung.

País del trabajo: Alemania.

Número de puestos: 1.

Con permiso de conducir: b.

Empleador: Naturpark Westensee-Obereaider e.V..

Instrucciones para solicitar:

Gewünschte Bewerbungsarten: per E-Mail Internetadresse: http://www.nwoe.de Geforderte Anlagen: Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse Stellenangebot-Details in der Jobbörse der BA aufrufen: 10000-1182821136-S

Forma de contacto:

  • Dirección: Naturpark Westensee - Obere Eider e.V., Bahnhofstr. 50, 24582 Bordesholm, Deutschland, Schleswig-Holstein
  • Correo electrónico: infonwoe.de

Identificador de la vacante:10000-1182821136-S.

Ver las 19 ofertas de trabajo de Profesionales científicos e intelectuales : Profesionales en derecho, en ciencias sociales y culturales : Especialistas en ciencias sociales y teología : Sociólogos, antropólogos y afines ofertadas.

Ofertas de trabajo similares: