Ir a la versión más ligera, para móviles

Europeos.es : Inicio > Oferta de empleo en Bélgica > Profesionales de la protección medioambiental > Referent/in 3b 2 (dienstort: Brüssel) (umweltwissenschaftler/in)

en Español in English auf Deutsch en Français ...

Vacante en Bélgica de Profesionales de la protección medioambiental

Referent/in 3b 2 (dienstort: Brüssel) (umweltwissenschaftler/in)

Clasificación del trabajo: Profesionales científicos e intelectuales : Profesionales de las ciencias y de la ingeniería : Profesionales en ciencias biológicas : Profesionales de la protección medioambiental.

Intellectuele, wetenschappelijke en artistieke beroepen : Wetenschappers en ingenieurs : Biowetenschappers : Milieudeskundigen

Descripción de la oferta de trabajo:

Stellenangebotsbeschreibung: In der Thüringer Staatskanzlei ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für die Dauer von zwei Jahren die Stelle einer Referentin / eines Referenten (m/w/div) für die Bereiche Landwirtschaft, Umwelt, Energie und Verkehr in der Vertretung des Freistaats Thüringen bei der Europäischen Union am Dienstort Brüssel zu besetzen.

Die Vertretung des Freistaats Thüringen bei der Europäischen Union arbeitet an der Schnittstelle zwischen den Ministerien des Freistaats Thüringen und den Europäischen Institutionen in Brüssel.

Zu ihren wesentlichen Aufgaben gehört es, den Informationsfluss zu den für die Landespolitik relevanten EU-Themen zu sichern, zielgerichtet Landesinteressen zu vertreten und europäische Vernetzungsaktivitäten zu unterstützen.

Das Aufgabengebiet umfasst: - Unterrichtung der Landesregierung über geplante oder in Vorbereitung befindliche gesetzliche Maßnahmen der Europäischen Kommission für die Bereiche Landwirtschaft, Umwelt, Energie und Verkehr - Beobachtung des Beratungsverlaufs gesetzlicher Maßnahmen der Europäischen Union, insbesondere im Europäischen Parlament - Vorbereitung und Unterstützung der Landesregierung bei der Wahrnehmung ihrer Interessen gegenüber der EU - Aufbau und Pflege persönlicher Kontakte zu Vertretern der europäischen Institutionen, insbesondere der Europäischen Kommission und dem Europäischen Parlament sowie den in Brüssel tätigen relevanten Interessenvertretungen - Planung und Durchführung von Veranstaltungen zur Präsentation und Schärfung des Thüringer Profils.

Anforderungen an die Bewerberin/den Bewerber: - abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom oder Master), verzugsweise mit einer agrar-, umwelt- oder energiewirtschaftlichen Ausrichtung - Kenntnisse der Funktionen der EU-Institutionen - einschlägige Auslandserfahrungen innerhalb der EU sind von Vorteil - Fähigkeit, sich schnell in neue und komplexe Materien einzuarbeiten - gute englische Sprachkenntnisse; darüber hinaus sind französische Sprachkenntnisse wünschenswert - Fähigkeit, komplexe Sachverhalte in verständlicher Form darzustellen - kommunikatives und sicheres Auftreten - Teamfähigkeit und Belastbarkeit Die Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, insbesondere die geforderten Qualifikationen anhand von Unterlagen oder Zeugnissen zu belegen bzw. nachzuweisen.

Bei Erfüllung der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung in Entgeltgruppe E 13 TV-L möglich.

Der Dienstposten ist nach Besoldungsgruppe A 14 ThürBesO bewertet.

Möglich ist eine Beschäftigung im Wege einer Abordnung.

Für eine Einstellung kommen vor dem Hintergrund der gesetzlichen Regelung nur Bewerberinnen/Bewerber in Betracht, die in den letzten drei Jahren noch nicht in einem befristeten oder unbefristeten Arbeits-/Dienstverhältnis mit dem Freistaat Thüringen gestanden haben.

Die Thüringer Staatskanzlei versteht sich als familienfreundliche oberste Landesbehörde und fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Teilzeitbeschäftigung kann im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen der Stelle, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) ermöglicht werden.

Darüber hinaus ist uns die Gleichstellung aller Beschäftigten wichtig.

Daher freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft sowie Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Die Stellenausschreibung richtet sich in gleicher Weise an männliche und weibliche Bewerber.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Bitte weisen Sie uns in Ihrer Bewerbung auf eine eventuelle Schwerbehinderung hin und fügen Sie entsprechende Nachweise bei.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte reichen Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 12.

November 2018 an: Thüringer Staatskanzlei Personalreferat Regierungsstraße 73 99084 Erfurt Ergänzende Informationen: Anforderungen an den Bewerber: Grundkenntnisse: Umweltschutz, Umwelttechnik, Agrarwissenschaften, Energieverteilung, Energieversorgung Erweiterte Kenntnisse: Besprechungsvorbereitung, -organisation, Korrespondenz, Terminplanung, -überwachung, E-Mail-Kommunikation, -Korrespondenz, Präsentation

País del trabajo: Bélgica.

Número de puestos: 1.

Tipo de puesto: Determinado.

Tipo de contrato: Jornada completa.

Empleador: Thüringer Staatskanzlei Erfurt.

Idiomas: inglés (Avanzado); francés (Intermedio).

Instrucciones para solicitar:

Gewünschte Bewerbungsarten: schriftlich Geforderte Anlagen: aussagekräftige und vollständige Bewerbungsunterlagen Stellenangebot-Details in der Jobbörse der BA aufrufen: 10000-1166673480-S

Forma de contacto:

  • Dirección: Thüringer Staatskanzlei Erfurt, Regierungsstr. 73, 99084 Erfurt, Deutschland, Thüringen
  • Teléfono: +49 361 573211114
  • Fax: +49 361 573211116
  • Correo electrónico: R1A1_PFtsk.thueringen.de

Identificador de la vacante:10000-1166673480-S.

Ver las 48 ofertas de trabajo de Profesionales científicos e intelectuales : Profesionales de las ciencias y de la ingeniería : Profesionales en ciencias biológicas : Profesionales de la protección medioambiental ofertadas.

Ofertas de trabajo similares: