Ir a la versión más ligera, para móviles

Europeos.es : Inicio > Oferta de trabajo en Alemania > Profesionales en derecho > Juristin / Juristen (m/w/d) Für Die Personalverwaltung (jurist/in)

en Español in English auf Deutsch en Français ...

Juristin / Juristen (m/w/d) für die Personalverwaltung (Jurist/in)

Contratación de Profesionales en derecho en Alemania

Clasificación del trabajo: Profesionales científicos e intelectuales : Profesionales en derecho, en ciencias sociales y culturales : Profesionales en derecho : Profesionales en derecho no clasificados bajo otros epígrafes.

Akademische Berufe : Juristen, Sozialwissenschaftler und Kulturberufe : Juristen : Juristen, anderweitig nicht genannt

Descripción de la oferta de trabajo:

Stellenangebotsbeschreibung:

Die Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt (GDWS) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis 31.05.2023 in Teilzeit mit 27 Stunden/Woche, eine/einen

Juristin / Juristen (m/w/d) für die Personalverwaltung

Der Dienstort ist Bonn.

Referenzcode der Ausschreibung 20210281_9300

Ihre Aufgaben:

Bearbeiten von Angelegenheiten der Personalverwaltung insbesondere

• arbeits- und dienstrechtliche Fragestellungen

• rechtliche Fragestellungen zu BPersVG, BGleiG, SGB IX

• komplexe Personaleinzelfälle

• gerichtliche Vertretung des Bundes

Ihr Profil:

Zwingende Anforderungskriterien:

• Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Rechtswissenschaften mit Laufbahnbefähigung für den höheren allgemeinen Verwaltungsdienst mit mindestens einem Staatsexamen mit befriedigendem Abschluss ODER mit einer Summe der Punkte beider Staatsexamen von mindestens 12,0 Punkten

Wichtige Anforderungskriterien:

• Fachkenntnisse auf dem Gebiet des Arbeits-, Tarif- und Beamtenrechts sowie des BPersVG, BGleiG und SGB IX

• Fachkenntnisse des Verwaltungsverfahrens- und Verwaltungsprozessrechts sowie der arbeitsgerichtlichen Vorschriften

• Sehr gutes Ausdrucksvermögen

• Sicheres und verbindliches Auftreten

• Verhandlungsgeschick mit der Befähigung, Konflikte zu erkennen und sachgerecht zu lösen

• Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Verständnis für technische Sachverhalte und die Fähigkeit interdisziplinär zusammenzuarbeiten

Unser Angebot:

Der Dienstposten ist für Tarifbeschäftigte nach Entgeltgruppe 13 TVöD bewertet. Tarifbeschäftigte der WSV werden darauf hingewiesen, dass der Dienstposten während der Erprobung nur vorübergehend übertragen wird und während der Erprobungszeit keine Höhergruppierung erfolgt, sondern - wenn die Voraussetzungen erfüllt sind - eine Zulage nach § 14 Abs. 3 TVöD gezahlt wird.

Wir bieten Ihnen neben einem spannenden, zukunftsorientierten Aufgabenfeld alle Vorteile des öffentlichen Dienstes wie z.B. die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch flexible, moderne Arbeitszeitmodelle. Unseren Beschäftigten steht außerdem ein umfangreiches Angebot an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten u.a. im eigenen Aus- und Fortbildungszentrum zur Verfügung.

Zusätzlich zu der zentralen Lage und ausreichend Parkmöglichkeiten besteht eine gute Anbindung an den ÖPNV und die Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets.

Besondere Hinweise:

Im Rahmen der Einarbeitungsphase kann es zu einer vorübergehenden Tätigkeit an einem anderen Standort der GDWS kommen. Der Dienstposten erfordert die Bereitschaft zu ganz- und mehrtägigen Dienstreisen.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des § 8 BGleiG bevorzugt berücksichtigt.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten.

Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 25.03.2021 über das Elektronische Bewerbungsverfahren (EBV) auf der Einstiegsseite http://www.bav.bund.de/Einstieg-EBV

Hier geben Sie bitte den oben genannten Referenzcode ein.

Bitte laden Sie im weiteren Verlauf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, 1. und 2. Staatsexamen) als Anlage in Ihr Kandidatenprofil hoch.

Zusätzlich pflegen Sie bitte in Ihrem Kandidatenprofil unter „Ausbildung/Abschlüsse“ Ihren Studienabschluss bzw. Ihre Laufbahnbefähigung sowie unter „Berufserfahrung“ die Arbeitgeber der letzten 5 Jahre.

Für Fragen im Zusammenhang mit dem Elektronischen Bewerbungsverfahren steht Ihnen die Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen unter der Rufnummer 04941 602-240 zur Verfügung.

Ansprechpartner/in:

Als Ansprechpersonen stehen Ihnen in der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt Herr Wiebelhaus, Tel.: 0228 42968-2230 und Frau Pohlhaus, Tel.: 0228 42968-2140 zur Verfügung.

Ergänzende Informationen:

Anforderungen an den Bewerber:

Erweiterte Kenntnisse: Beamtenrecht, Arbeitsrecht, Tarifrecht, Eingliederungsmanagement

País del trabajo: Alemania.

Número de puestos: 1.

Empleador: Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt (www.wsv.de).

Instrucciones para solicitar:

Gewünschte Bewerbungsarten: schriftlich, über Internet Internetadresse: http://www.bav.bund.de/Einstieg-EBV Geforderte Anlagen: vollständige Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Berufsabschlussurkunde, Arbeitszeugnisse oder Beurteilungen etc.) Stellenangebot-Details in der Jobbörse der BA aufrufen: 10000-1182821147-S

Forma de contacto:

  • Dirección: Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen, Schloßplatz 9, 26603 Aurich, Ostfriesland, Deutschland, Niedersachsen

Identificador de la vacante:10000-1182821147-S.

Ver las 201 ofertas de trabajo de Profesionales científicos e intelectuales : Profesionales en derecho, en ciencias sociales y culturales : Profesionales en derecho : Profesionales en derecho no clasificados bajo otros epígrafes ofertadas.

Ofertas de trabajo similares: